Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Mehr erfahren

M & M Garten- & Landschaftsbau

Aller guten Dinge sind drei: Ernten, Gießen, Genießen.

10. August 2021

Aller guten Dinge sind drei: Ernten, Gießen, Genießen.

Die gute Nachricht zuerst. Im August wird Ihre Arbeit und Geduld belohnt. Denn in diesem Sommermonat gibt es schmackhafte Obst- und Gemüsesorten zu ernten. Und das in großer Vielfalt. Kleine Auswahl gefällig? Bitte sehr. Von Tomaten, Bohnen, Zucchini, Paprika über Lauch, Erbsen, Blattsalate, Kartoffeln, Rote Beete und Brokkoli bis hin zu Johannisbeeren, Stachelbeeren, Brombeeren oder Pflaumen. Neben dem puren Genuss lassen sich damit auch jede Menge leckerer Rezepte zaubern.

Die vielleicht nicht so gute Nachricht: Auch wenn uns der Garten im August mit Farben und Blüten begeistert, so ist doch auch einiges zu tun. Aber als echter Gärtner hat man auch daran seine Freude. Wichtig ist es zum Beispiel, den Rasen ausreichend zu wässern, sodass die tieferen Bodenschichten erreicht werden. Außerdem ist der August bestens geeignet, um neuen Rasen auszusäen und zu wässern. Natürlich ist nicht nur der Rasen wichtig, auch Bäume, Pflanzen und Beete sind dankbar für eine kräftige Dusche.

Weitere Gartenarbeiten im August:

  • Rückschnitt bei Obstbäumen und Beerensträuchern
  • Stauden, die bereits geblüht haben, können im August geteilt werden
  • Immergrüne Pflanzen wie z. B. Rhododendron können gegen Ende des Monats umgesetzt werden

Und das Wichtigste zum Schluss: Genießen Sie den Sommermonat August und Ihren Garten.  

Sollten Sie noch Fragen haben, dann sprechen Sie uns gern an. Unsere Profis aus dem Garten- und Landschaftsbau stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

zurück

Aller guten Dinge sind drei: Ernten, Gießen, Genießen.