Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Mehr erfahren

M & M Garten- & Landschaftsbau

DEN GARTEN IM SOMMER RICHTIG GIESSEN.

16. Juli 2020

DEN GARTEN IM SOMMER RICHTIG GIESSEN.

Richtig gießen im Sommer.
Nicht nur der Mensch benötigt im Sommer ausreichend Flüssigkeit, auch der Garten bedarf bei heißen Temperaturen besonderer Aufmerksamkeit. Speziell längere Trockenphasen machen Pflanzen kräftig zu schaffen. Daher ist es von großer Wichtigkeit, regelmäßig zu gießen. Hier spielt das Wann eine nicht zu unterschätzende Rolle.

Empfehlenswert ist es, die Pflanzen am Morgen zu gießen. Später am Tag, wenn die Temperaturen höher sind, können die Pflanzen einen Schock vom kalten Wasser erleiden. Auch bei der Häufigkeit können Fehler unterlaufen. Lieber zweimal in der Woche ausgiebig gießen, statt oft und zu wenig. Dann kann es passieren, dass nicht genügend Wasser in die tieferen Wurzeln gelangt und diese absterben. Ebenso ist darauf zu achten, immer am Wurzelansatz zu gießen. So vermeidet man Pilzbefall auf den Blättern.

Beim Rasen gilt: nicht zu kurz schneiden. Ansonsten kann es geschehen, dass der Rasen austrocknet. Regelmäßiges sprengen gehört bei großer Hitze natürlich auch zu den anfallenden Arbeiten.

Sollten Sie rund um das Thema „Garten & Sommer“ noch Fragen haben, dann sprechen Sie uns gern an. Unsere Profis aus dem Garten- und Landschaftsbau stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

zurück

DEN GARTEN IM SOMMER RICHTIG GIESSEN.